HomeBiographieDiskographieWortKottmann PreisCollegium InstrumentaleKottmann StreicherAktuellKontakt
 
  Sie sind hier: Wort | Auswahl
 
Wort
print
 
page 4 of 4
Der rein geistige Aspekt Bachscher Werk-Auslegung ist durch den Wunsch, diese losgelöst von seiner Glaubensideologie zu sehen, in Bewegung geraten. Ich vertrete die sicherlich im Augenblick unpopuläre Auffassung, daß J.S. Bachs Werke von der Inspiration durch seine christliche Gläubigkeit nicht zu trennen sind. Viele Interpretationsweisen gestalten sich für mich geradezu blasphemisch; um die christliche Klippe zu umschiffen, bleibt oft genug keine geistige Verrenkung ungenutzt. Peinlich berührt entziehen sich zuweilen auch Intellektuelle der Erkenntnis, dass naive Gläubigkeit, sublimiert künstlerisch umgesetzt versteht sich, durch technische Kunstgriffe nicht aufgewogen werden kann.
Der christliche Aspekt muss bei der Bachschen Musik nicht penetrant orthodox, sondern u.U. in einen anderen Kulturkreis transformiert, wesentlich in die interpretatorische Planung einbezogen werden, damit der Symbolgehalt gewahrt bleibt.

Das Orchester August 1983




     
 
www.alois-kottmann.de
Impressum