HomeBiographieWortKottmann PreisCollegium InstrumentaleKottmann StreicherAktuellKontakt
 
 
Diskographie
drucken
 
CD  1 von 15
alle Titel auflisten

JOHANN SEBASTIAN BACH
Sämtliche Sonaten und Partiten
für Violine solo BWV 1001-1006
Alois Kottmann, Violine

Melisma-Verlag
Bestellnr: Melisma 7135-2
www.melisma.de

 
  Musik von Alois Kottmann bei www.jpc.de
 
Informationen/Pressestimmen    Seite 2 von 4 

"Kottmanns Spiel ist eine Synthese aus kompromißloser Werkauslegung und durchsichtiger, auf die moderne Spannungsästhetik rekurrierende Linienführung; darüber schwebt eine gleichsam visionäre Klangauffassung, die einen mittelgroßen, aber tragfähigen Tonkern fordert und die Stärke der ihn umgebenden Obertonhülle den jeweiligen Erfordernissen anpasst. Die Verschränkung dieser Merkmale entschlackt die Werke."
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

" … Kottmann verzichtet dabei weitgehend auf historisierende Praxis, sondern hat die optimale Darstellung der polyphonen Satzstruktur zum Ziel."
ALLGEMEINE ZEITUNG MAINZ

"… Eigentlich ist bei dieser Interpretation die Konsequenz des Exzeptionellen – keine Note gibt sich überflüssig oder nebensächlich. Kottmann wählte keineswegs einen der ominösen Rundbögen, entschied sich für den normalen mit geringer Haarspannung. So kommt die Harmonik exakt zur Geltung. Eine eindringliche Wiedergabe."
RHEIN MAIN PRESSE

"… Zum wiederholten Mal geht Kottmann die Bachschen Solosonaten und -partiten an und erreicht bei ihnen einen Grad der Darstellungs-Vollendung, den man emphatisch als absolutes Gelingen apostrophieren möchte. Kottmann realisiert die Formen und Charaktere im Großen wie im Detail mit ebensoviel Ruhe wie klarer, durchblickender Entschiedenheit und einer wunderbaren Sicherheit auch im Vortrag des polyphonen Liniengeflechts …"
HANS-KLAUS JUNGHEINRICH / FRANKFURTER RUNDSCHAU
 

 

 
www.alois-kottmann.de
Impressum